Menü
Blog
 
Login
Benutzer:
Passwort:
 
 
The long way to Kona zur Übersicht
 
Seite   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39 
03.11.2008 23:02 Uhr von Stephan  

Beiträge: 1379
Kronos

Heute war noch der Sommerpause wieder das erste Training im Fitnesstudio. Nachdem Grit und ich an der Sieg ca. 1 Stunde gelaufen sind (mit Stirnlampe), stand noch 1 Stunde Spinning auf dem Programm. Hat richtig Spaß gemacht und ich konnte es nicht lassen und hab richtig Gas gegeben...(Ø Puls: 145!) Top
 
01.11.2008 16:42 Uhr von Stephan  

Beiträge: 1379
Neue Ziele

Bevor ich hier nun einen neuen Blog starte, sollte ich ja eigentlich erst mal den Abschlußbericht von Frankfurt schreiben...Überlegen - der Bericht ist aber in Arbeit und wird demnächst auch live gestellt - versprochen!!! Grins

So, nachdem die Saison 2008 nun schon ein paar Wochen beendet ist und die neue Saison vor der Tür steht, ist es mal wieder an der Zeit sich neue Ziele für die Zukunft zu setzen.

Mein erstes Ziel ist es wieder einen Blog zu schreiben Bravo und wie man schon am Titel des Blogs erkennen kann, wird mein sportliches Ziel die Ironman-WM auf Hawaii sein. Ob ich dieses Ziel jemals erreichen werde ist sehr fraglich und wird sicherlich einige Jahre in Anspruch nehmen.

Der Ironman in Frankfurt und auch das umfangreiche Training dafür haben mir auf jeden Fall so gut gefallen, dass dies sicherlich nicht meine letzte Langdistanz war. Ob ich das alles zeitlich so hinbekomme steht wiederum auf einem anderen Blatt, aber probieren werde ich es mit Sicherheit.

Was muß ich für Kona tun?
Damit ich die Qulaifikationszeiten für Hawaii erreiche, sind für mich folgende Sachen zu verbessern:

- die Schwimmzeit in Frankfurt war top und läßt sich meiner Meinung nach nur noch wenig verbessern - also den Stand halten und vielleicht noch 1-2 min verbessern

- die Radzeit war in Frankfurt auch ganz gut, wobei die Kraft in der zweiten Runde etwas nachgelassen hat. Hier möchte ich eigentlich nur einfach mehr Kilometer schrubben und dann mal sehen was dabei herauskommt.

- die größten Reserven liegen wohl beim Marathon - das muß einfach 30 min schneller klappen (im IM). Das heißt aber auch das ich den Solo-Marathon in 3:00 - 3:10 h laufen muss und das ist ganz schön flott... Laufen

Das hört sich für mich jetzt alles noch sehr utopisch an, aber ich möchte ja auch nicht nächstes Jahr nach Hawaii...Geil!!!


Da Hawaii also noch ziemlich weit weg ist... erst mal die Ziele für die kommende Saison. Folgende Saisonhöhepunkte sind geplant:

- Rom Marathon
- Bonn Triathlon
- Alpe d'Huez Triathlon oder Bad Ems Triathlon (LD)
- Trans Austria Tour

Das wird sich sicherlich die nächsten Wochen noch einiges ändern bzw. hinzu kommen... mal abwarten. Insgesamt möchte ich gerade beim Radfahren und Laufen einfach mehr "Lebenskilometer" sammeln und auch mal mehr Intervalleinheiten ins Training einstreuen.

Ich versuche regelmäßig hier zu schreiben und Anregungen, Kommentare oder Kritik sind natürlich immer willkommen. Küßchen

Viele Grüße
Stephan

 
Seite   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39 
 
Kontakt  Impressum  Datenschutz