Menü
Blog
 
Login
Benutzer:
Passwort:
 
 
The long way to Kona zur Übersicht
 
Seite   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39 
04.09.2013 08:29 Uhr von Reinhold  

Beiträge: 509
News Vichy

Hallo Ihr 3,
das hört sich ja jetzt alles nicht so gut an aber so ist nun mal unser Ausdauersport. Wir opfern sehr viel Zeit im Vorfeld eines Wettkampfes für unser Training um unsere sportlichen Ziele erreichen zu können doch dann kommt es oft doch zu erheblichen Problemen. Für Dich Michael war es sicher besonders schlimm sogar den Start absagen zu müssen aber Du hast es vollkommen richtig gemacht. Die gesundheitlichen Risiken wären einfach zu groß und wir drücken Dir die Daumen dass Du Dein Ziel einer Langdistanz nicht aus den Augen verlierst. Dir Stephan möchte ich sagen dass Du ja weist dass Du es kannst, Du hast es ja schon mehrfach bewiesen. So ein Tag wie Du ihn erlebt hast möchte sicher keiner mitmachen aber auch von uns Respekt dazu das Du den Wettkampf beendet hast. Auch Du wirst sicher Deine sportlichen Ziele weiter verfolgen. Bei Dir Grit ist der Tag gar nicht mal so schlecht gelaufen. Vielleicht bist Du mit Deiner erreichten Zeit nicht zufrieden aber auch Du wirst Deine Ziele weiter verfolgen, da sind wir uns sicher.
Von uns schöne Grüße und erholt Euch gut
Reini und Nette
 
02.09.2013 23:08 Uhr von Michael  

Beiträge: 204
News Vichy

In der Kürze der Zeit übernehme ich mal die Berichterstattung.

Nach meinem Ausfall sollte es wenigstens für Stephan einen gelungenen Saisonhöhepunkt geben, jedoch traf so ziemlich das Gegenteil von dem ein, was man sich gemeinhin erhofft.

Während des Schwimmens traf ihn ein Anflug von Seekrankheit und auch die Wassertemperatur von 18 Grad war weder Stephans noch Grits Idealvorstellung für die erste Disziplin.

Auf dem Rad kam auch nicht die erhoffte Erlösung. Strammer Gegenwind machte Beiden stark zu schaffen. Auf der Laufstrecke kam wenigstens die Sonne zum Vorschein, aber da war für Stephans Magen das Rennen bereits vorüber. Diverse Male entschwand er in die Büsche und bekam auch nichts Nahrhaftes mehr in den Magen.

Während Grit zumindest ohne weitere Probleme in der undankbaren Zeit von 6:00:01 h finishte, quälte sich Stephan über fast 5 Stunden auf der Marathonstrecke. Wir versuchten ihn, auf jeder Runde etwas aufzuheitern, aber im Kopf spielen sich verständlicherweise andere Dinge ab.

Mit einer Zielzeit von 11:46 h ist er logischerweise keineswegs zufrieden, aber er hat das Rennen beendet und dafür gebührt ihm nicht nur von mir ein Heidenrespekt!!

Mittlerweile sprechen wir auch schon wieder von potentiellen Planungen für das nächste Jahr, woran ihr erkennen könnt, dass er zwar maßlos enttäuscht ist, aber sein Herz immer noch an diesem tollen Sport hängt. Und wenn ich ehrlich bin: Ich kann es mittlerweile verstehen.

Er wird seinen eigenen Bericht sicher ebenfalls noch einstellen, daher will ich nicht noch mehr schreiben.

Vielen Dank an Alle, die die Daumen gedrückt und mitgefiebert haben!

Liebe Grüße aus Vichy
Michael
 
02.09.2013 20:42 Uhr von Johannes  

Beiträge: 127
News Vichy

...und?Bravo
 
01.09.2013 16:19 Uhr von Johannes  

Beiträge: 127
News Vichy

Beste Wünsche auch von uns.
Wir drücken kräftig die Daumen für die letzten km und sind gespannt wie ihr euch geschlagen habt.
Hoffentlich erreicht ihr eure Ziele.

Michael, ich glaube ich kann nur erahnen wie du dich jetzt fühlst.
Aber Einsicht ist besser als von der Strecke getragen zu werden.
Immerhin so ein Training durchzuziehen ist schon ein großer Erfolg.

Daumen drücken
 
01.09.2013 11:46 Uhr von Bernd  

Beiträge: 72
News Vichy

Hi,

Michael, das tut mit so Leid für Dich. Bin der Meinung, dass Du das auf jeden Fall ordentlich gepackt hättest.

@ Stephan & Grit: alles Gute für Euren Wettkampf,und immer locker bleiben...

Bis bald Bernd
 
31.08.2013 21:53 Uhr von Markus  

Beiträge: 245
News Vichy

Hallo Ihr 3....
habe gerade den Rechner hochgefahren mit dem Gedanken ....
..Michael zu seinem 1.Mal ganz ordentlich die Daumen zu druecken & somit Daumendrueckergruesse zu senden. Aber was lese ich da voller
Verwunderung....das kann doch nicht sein .

Jetzt komme ich ans guebel ob ich Dir Tempos & nie Flasche Kummerkorn vorbei
schicken soll........schade schade für dich ....Kopf hoch
Ok dann wuensch ich Grit & Stephan einen guten Wettkampf...habt Spass und passt auf
das ihr bei der Siegerehrung nicht am Treppchen stoplert.

Gruesse aus NordHessen

Doris & Markus & Moritz. Huhu
 
31.08.2013 14:22 Uhr von Stephan  

Beiträge: 1379
News Vichy

Nun melde ich mich auch noch einmal kurz vor dem Wettkampf, allerdings leider mit schlechten Nachrichten... Grit und ich werden morgen alleine starten, da Micha immer noch an seinem Husten laboriert und er sich einfach nicht fit fühlt.
Wir hatten ja alle bis zum Schluß gehofft, dass es noch klappt, aber Micha hat die Entscheidung heute morgen gefällt.

Nach der langen Vorbereitung ist das natürlich ein herber Dämpfer und man kann sich kaum vorstellen was da so in einem vorgeht. Aber krank auf eine LD zu gehen und sich evtl. Folgeschäden einzuhandeln, wäre halt auch unsinnig.

Auch wenn es nun wenig hilft... Kopf hoch Micha... nächstes Jahr auf ein neues! Top

Ansonsten ist Vichy hier ein nettes Städtchen und die Wettkampfstätten sind wirklich sehr schön. Wie es dann morgen war folgt dann nächste Woche.

Au revoir
Stephan
 
14.08.2013 22:07 Uhr von Johannes  

Beiträge: 127
The longer way to Vichy

....ich bin auch für die Version die bei Bastei-Lübbe gedruckt wird.
Ich drück Euch ganz feste die Daumen, dass nichts dazwischen kommt ( Weltkrieg, Pest, Bundestagswahl usw.)
Wenn es einen gerechten Gott gibt, so wird er Euch für die Mühsal reich entlohnen. Da wären wir dann auch wieder bei Pilcher und Bastei-Lübbe.
Bei der Druckversion würde ich mich auch über eine signierte Ausgabe der Protagonisten freuen.Grins
Ansonsten: Et hät noch immer joot jejange!
 
14.08.2013 10:05 Uhr von Michael  

Beiträge: 204
The longer way to Vichy

Zitat:
Lieber Michael,

signierst Du mir Dein erstes Buch????
Man(n) aber auch Frau könnte stundenlang weiterlesen.
Ich hoffe Ihr ZWEI werdet die letzten Wochen noch gesund über die Bühne bringen und es in Vichy, wie drückt sich da Michael aus, "so richtig krachen lassen"

Und ich....ich freue mich bereits auf die Fortsetzung des KrimisDanke


Mario, die Erstausgabe ist Dir damit gesichert Top

Im Krimis stirbt doch immer einer... Plem Plem Da nehme ich doch lieber die Rosamunde Pilcher Version, in der sich alle lachend und strahlend schön am Ende in den Armen liegen GrinsBravoLachen
 
13.08.2013 22:52 Uhr von Mario  

Beiträge: 367
The longer way to Vichy

Lieber Michael,

signierst Du mir Dein erstes Buch????
Man(n) aber auch Frau könnte stundenlang weiterlesen.
Ich hoffe Ihr ZWEI werdet die letzten Wochen noch gesund über die Bühne bringen und es in Vichy, wie drückt sich da Michael aus, "so richtig krachen lassen"

Und ich....ich freue mich bereits auf die Fortsetzung des KrimisDanke
 
Seite   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39 
 
Kontakt  Impressum  Datenschutz